Mittwoch, 23. September 2009

Worum es geht

Nein, ich trage keine gelbe Robe und sitze nicht stundenlang in Meditation. Zwar wollte ich mal vor 34 Jahren buddhistischer Mönch in Thailand werden – das war als ich vom Zenkloster in Japan hierher zurückkehrte -, aber dann heiratete ich die Frau, die ich bei meinem ersten Besuch in Bangkok kennen gelernt hatte. Deng und ich lebten 32 Jahre lang in Deutschland und sind vor 2 Jahren ausgewandert. Hier leben wir in einem Haus am Rande der großen Stadt. Dieser Blog dient nun dazu, meine Gedanken und spirituellen Erfahrungen aufzuschreiben und unsere Freunde und alle Interessierten an unserem Leben teilhaben zu lassen, ist also Information und Unterhaltung und vielleicht ein bisschen Anregung zum Nachdenken.

Kommentare:

Eat at Benems hat gesagt…

Willkommen in der Welt der Blogs. Macht Dir bestimmt Spass.

Bin gespannt wie sich Dein Blog entwickelt.

Gruss:
Ben

Khun Han hat gesagt…

Danke, Ben! Du machst mir Mut. Ich muß noch viel lernen.

Dass von Dir der erste Kommentar kommt, bedeutet mir viel. Deinen Blog lese ich sehr gerne. Mir gefällt Deine Herangehensweise an Leute und Gegebenheiten in diesem Land.